Rechnet sich ein EDEL Putter?

Ich werde oft gefragt, ob sich denn ein maßgeschneiderter EDEL Putter überhaupt rechnet, wäre das nicht Perlen vor die Säue werfen im Amateurbereich? Immerhin ist die Investition zwar deutlich unter den bekannten und viel beworbenen Puttermarken aus Deutschland, Japan  oder der Schweiz, die auch mit Fitting werben, jedoch auch ein Stück teurer als ein Top-Putter aus dem Regal.

 

Die Frage die hier zurückgeben würde ist: was möchtest Du denn erreichen?

 

In aller Regel lauten die Antworten meiner Kunden: stabiler Putten, besser Turniere spielen, 3-Putts endlich eliminieren, Putten als Zitterpartie zerstört mein Spiel. Im Schnitt wünschen sich Golfspieler zwischen HCP -36 und HCP-18 eine Senkung Ihres  Handicaps um ca. 3-4 Schläge, also von 33 auf 29,.. oder 27 auf 24, ganz heiß ersehnt ist oft der Sprung von 21 auf 18.

 

Nun, es gibt ja mehrere Wege nach Rom, sehen wir uns einmal an, welche Strategie Max, HCP -22,  verfolgt hat, bevor er sich von einem Freund vom einzigartigen EDEL Putter Fitting berichten ließ:

 

3 Schläge Einsparung sollten her, Stand 2013.

 

Max war willig zu trainieren, mind. 30-45 min je Woche , alle 3 Wochen zus. 1 Trainerstunde insb. langes Spiel, denn, so wurde ihm fachkundig berichtet, sehr gute Tourspieler machen extra Punkte beim Annäherungsschlag auf das Grün, je mehr Grüntreffer, desto etc. .... . Alles klar also.

 

Sogar ein neuer Putter mußte her, Investition 290€. Grund: der erfolgreiche PGA Pro XY spielt diesen Putter also muß er bei mir auch funktionieren!

 

Ein neuer 10yards more Driver war natürlich auch keine Hürde, galt es doch ein wirklich lohnenswertes Ziel zu erreichen, Investition 550 €.

 

Also rechnen wir zusammen:

30 Wochen a 2 Ballmünzen a 3 € --> 180 €

1 Zehnerblock PGA Pro                     550 €

auf 3 Jahre --> 730€ x3 = 2.190 € zzgl. 550 € Driver zzgl. 290 € bekannte Puttermarke.

Gesamtausgaben über 3 Jahre : 3.030€. Verbesserung: keine

 

Sind Sie noch immer der Meinung, daß sich ein Putter Fitting mit EDEL nicht lohnt? alles was Sie vorläufig investieren sind 65€ Fitting Kosten. Ohne Kaufverpflichtung. 

 

Meine Kunden senken Ihre Schläge pro Runde im Schnitt um 2-4 allein durch zuverlässige gerade Ballstarts, Verwerten wichtiger Up and Down Chancen und das Vermeiden von 3-Putts, da die Annäherungen endlich klappen. D.h. ein EDEL Putter ist um ein vielfaches rentabler, wenn wir so wollen, als die herkömmliche Methode Training-Rangebälle-neuer Driver, Frust inklusive.

 

Das gewonnene Selbstvertrauen wirkt sich auf das gesamte Spiel aus, viele berichten mir von noch größeren Sprüngen, da mit Selbstvertrauen in der Brust der nächste Drive leichter von der Hand geht als mit einem verschobenen 40cm Putt!

 

Und das ganz OHNE Training, denn an einen maßgeschneiderten Putter müssen Sie sich NICHT anpassen, er ist an Sie angepasst und fühlt sich an wie Ihre verlängerten Hände. Normal und natürlich schwingen, das ist alles was es braucht!

 

"Ich hatte noch nie so ein Gefühl erlebt, so ein Putt-Gefühl gespürt. Das ist wirklich eine ganz andere Liga!" so der O-Ton von Gerhard, der erst vor kurzem seinen EDEL Putter in Betrieb nahm!

 

Rufen Sie mich einfach unverbindlich an, ich beantworte gerne Ihre Fragen. Sollten Sie Gewissheit brauchen, 1 Stunde unserer gemeinsamen Zeit verschafft sie Ihnen. Seien sie es sich wert!

 

Beste Grüße und happy putting!

 

Karl-Heinz

Certified EDEL Fitter

Certified KAGAMI Putt Coach * KAGAMI Mental Golf Coach in Ausbildung