So senkst auch Du Deinen Score!

 

Im Freizeitgolf wird dem Kurzen Spiel und dem Putten zuwenig Aufmerksamkeit gewidmet!

 

70% , also 7 von 10 Schlägen spielen sich unter 70 m zum Grün und auf dem Grün ab!

Die Trainingszeit ist lt. einer Umfrage aus 2014 genau jedoch umgekehrt!

 

Das Ergebnis:

 

Das lange Spiel, also Tee bis Nähe Green, ist beim Freitzeitgolfer meist deutlich besser als sein gesamtes Handicap! Es ist also wie beim Profi-Golfer das Kurze spiel ein absoluter Erfolgsfaktor!

 

Schlußfolgerung: wenn wir das Kurze Spiel und das Putten verbessern, purzelt der Score sofort, und dass auf Dauer!

 

Beispiel Fritz, HCP -28. In einer Putter Fitting Analyse und einem Kurzspiel Check ergab sich ein Potential von 6-8 Schlägen je Runde, die sich Fritz alleine im Kurzen Spiel und im Putten erarbeiten kann. 

 

Das bedeutet für ihn: statt einer Runde knapp um die 100 Schläge sinkt der Score auf 92-94 Schläge!

 

Das Ganze geht deutlich rascher und ist wiederholbar auf die Runde zu bringen!

 

Heute kann Fritz seine durchschnittlichen Runden bereits um 3-5 Schläge besser spielen, bis zum Ende der Saison HCP -22 zu erreichen, realisieren können.

 

Und es macht Fritz wieder jede Menge Spaß, und das heißt Freude und Lebensqualität bei unserem Lieblingssport!

 

Für einen Kurzspiel- und Putter Check nehme ich mir gerne Zeit für Dich (0664 232 44 33)! Du lernst Deine Stärken und Schwächen genau kennen, wir erarbeiten einen persönlichen Trainingsplan für Dich, gerne auch mit begleitendem Coaching meinerseits!

 

Ruf mich einfach an, das Ganze dauert 2-3 Stunden und gibt Dir Deinen Startpunkt genau an, dann kannste Du Deinem inneren Navigations-System auch das Ziel eingeben! Wir berechnen DEINEN besten Weg dorthin, und legen los!